Fussball, 2. Liga: Gränichen gewinnt Nachtragsspiel

So, 03. Apr. 2016

In einem Nachtragsspiel der 2. Liga Aargau gewinnt der FC Gränichen auswärts gegen den FC Windisch mit 3:0 und festigt seinen zweiten Platz hinter dem SC Schöftland. Das Polster auf Verfolger Spreitenbach beträgt nun schon 7 Punkte.

Rangliste 2. Liga, Aargau (5. April 2016)

1. SC Schöftland 1 16 12 2 2 (26) 38 : 12 38  
2. FC Gränichen 1 16 11 3 2 (37) 35 : 15 36  
3. FC Spreitenbach 1 16 9 2 5 (44) 26 : 18 29  
4. FC Kölliken 1 16 8 2 6 (84) 30 : 37 26  
5. FC Brugg 1 16 7 3 6 (39) 29 : 30 24  
6. FC Windisch 1 16 7 2 7 (59) 33 : 32 23  
7. FC Gontenschwil 1 16 6 4 6 (21) 22 : 24 22  
8. FC Klingnau 1 16 5 5 6 (51) 19 : 20 20  
9. FC Wettingen 1 16 6 1 9 (47) 22 : 30 19  
10. FC Suhr 1 16 4 5 7 (38) 31 : 39 17  
11. FC Mutschellen 1 16 5 2 9 (39) 25 : 29 17  
12. FC Fislisbach 1 16 4 4 8 (46) 18 : 26 16  
13. FC Othmarsingen 1 16 4 3 9 (38) 18 : 28 15  
14. FC Eagles Aarau 16 4 2 10 (52) 25 : 31 14  

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schloss

msu. Als die Viehhändler aus dem Ruedertal an den Reinacher Markttagen ihre Kühe und Kälber noch zu Fuss(!) über das Tannenmoos oder den Rehhag ins Oberwynental brachten, um die Tiere auf dem Viehmarkt feilzubieten, wirbelte Hans Hediger, der heutige «Schlossherr» und Initiant der grandiosen Sanierung des Rueder Schlosses, noch in den kurzen Hosen durch die Gegend. Das war Ende der vierziger Jahre, Anfang Fünfziger. Dank der Initiative und des unerschüt...