Pfarrer Andreas Pauli wechselt nach Beinwil am See

Do, 10. Aug. 2017

Pfarrer Andreas Pauli verlässt auf Ende November das Pfarramt in Buchs und stellt sich in der Kirchgemeinde Beinwil am See zur Wahl.
Als Nachfolge für Frau Maria Dôka, die am 1. Dezember 2017 in Pension gehen wird, kann die Pfarrwahlkommission der Kirchenpflege Beinwil am See damit schon nach kurzer Zeit einen neuen Pfarrer zur Wahl vorschlagen.

Die Wahl erfolgt an der ordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom 19. November 2017. Für die Kirchgemeinde Beinwil besteht die Möglichkeit, Pfarrer Pauli am 27. August und 22. Oktober persönlich kennenzulernen. Der Arbeitsbeginn ist auf den 1. Dezember 2017 vorgesehen. Die Kirchenpflege freut sich auf eine zukünftige Zusammenarbeit. Damit verlässt Pfr. Andreas Pauli das Pfarramt Buchs. Die Kirchenpflege Buchs-Rohr bedauert diesen Wechsel. Hat er doch mit seinem Schwerpunkt Diakonie und Integration gute Impulse in das Leben der Kirchgemeinde gebracht. Sie dankt bereits schon heute für den grossen Einsatz und wünscht Pfarrer Pauli am neuen Wirkungsort viel Erfolg. Der Termin für den Abschiedsgottesdienst wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schöftland: verdienter Ruhestand

(Eing.) Heidi Bühler und Irene Bürgi, die in den letzten sechs Jahren den «Spar» Supermarkt in Schöftland in eigener Regie als Geschäftsführerinnen geleitet haben, treten per 31. Juli in den wohlverdienten Ruhestand. Für Heidi Bühler (rechts), welche während 29 Jahren die Geschicke in diesem Fachgeschäft geprägt hat, ist es ein Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge, durfte sie doch in all diesen Jahren bereichernde Be...