Hase und Fuchs sagten «Guten Morgen!»

Di, 15. Mai. 2018

Weil am Auffahrtmorgen nicht alle in den Wald gehen wollen, «kam der Wald» in die reformierte Kirche Schöftland, als «ob die Bäume Füsse kriegten», so die Pfarrerin Dörte Gebhard. Aber auch Hase, Fuchs und Reh waren zu Gast, und auf der Kanzel leistete ein Frischling der Pfarrerin Gesellschaft. Die gesamte Szenerie wurde umrahmt durch die erhabenen Klänge der Jagdhornbläser SonatES.

st. Trotz der Ernsthaftigkeit des Inhalts wurde die Predigt zu Auffahrt in der reformierten Kirche Schöftland zu einem Schmunzel-Anlass. Pfarrerin Dörte Gebhard flocht in den Bibeltext rund um die Auferstehung Jesu’ eigene Jugenderlebnisse in Mecklenburg ein, auf dem Hochsitz mitten im Moor. «Und wenn Jesus nicht in einer Region gelebt hätte, wo es nicht nur Sand, Wüste und ab und zu einen Garten, sondern…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses