Spital Menziken: Eigengoal für unsere Region

Di, 15. Mai. 2018

Dadurch fällt ein weiteres wichtiges Element unseres Regional-Spitals dem permanent unsäglichen öffentlichen Spardruck zum Opfer.

Meiner Ansicht gemäss resultieren somit ausschliesslich Verlierer, wovon ich nur deren Vier erwähnen möchte:

1. Wie ein Blitz aus heiterem Himmel erhielten zahlreiche, kompetente und erfahrene Fachkräfte den blauen Brief (sprich: Kündigung).

2. Werdende Mütter, deren z. T. komplizierte Schwangerschaft mit Problemen einer schwierigen Geburt rechnen müssen, sind gezwungen, einen bis zehn Mal weiteren Weg auf sich zu nehmen. – Wo liegt da die Ersparnis?

3. Die vorhandene Infra-Struktur der Menziker Maternité kann nicht mehr weiter benutzt werden.

4. Der Hauptverlust besteht jedoch in psychologischer Hinsicht: Das mit einer amputierten Abteilung vorliegende Spital…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses