Moment bitte...

Fr, 08. Jun. 2018

Kampfansage den gebietsfremden, invasiven Pflanzen: In Reinach wird bereits zum vierten Mal zu einem Neophyten-Aktionstag eingeladen. Nachgefragt bei Förster Ueli Wanderon.

msu. Nicht nur die Menschheit, auch die Natur hat ihre Integrationsprobleme. Gemeint sind die Neophyten, jene gebietsfremden Pflanzen, die in unseren Wäldern und entlang von Bächen und in Wiesen der einheimischen Pflanzenwelt den Lebensraum streitig machen. Die Verdrängungsprozesse sind vielerorts sichtbar, vor allem auch im Sonnenbergwald, Homberg und Stierenberg, und drohen das ökologische Gleichgewicht zu stören. In den Augen engagierter Naturschützer ist längst Handlungsbedarf angesagt, wenngleich der Kampf gegen die unerwünschten fremden Pflanzen sehr schwierig und aufwendig ist und sich mit jenem gegen die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schloss

msu. Als die Viehhändler aus dem Ruedertal an den Reinacher Markttagen ihre Kühe und Kälber noch zu Fuss(!) über das Tannenmoos oder den Rehhag ins Oberwynental brachten, um die Tiere auf dem Viehmarkt feilzubieten, wirbelte Hans Hediger, der heutige «Schlossherr» und Initiant der grandiosen Sanierung des Rueder Schlosses, noch in den kurzen Hosen durch die Gegend. Das war Ende der vierziger Jahre, Anfang Fünfziger. Dank der Initiative und des unerschüt...