Postkarte «Gruss aus Niederhallwyl»

Di, 12. Jun. 2018

ru. Unser Bild zeigt eine Postkarte mit Bildern aus Niederhallwyl, welche vor gut 100 Jahren verschickt wurde. Niederhallwyl war in der Zeit von 1566 bis 1950 die amtliche Bezeichnung der heutigen Gemeinde Hallwil. Die Postkarte aus der Zeit kurz nach 1910 zeigt eine Ansicht des Dorfes gegen Westen. Damals zählte man ca. drei Dutzend Gebäude. Weiter warb Niederhallwyl auch mit dem Schloss Hallwyl, zu welchem 1265 mit dem Bau eines Wohnturmes durch die Herren von Hallwyl der Grundstein gelegt wurde. Das Kleinadelsgeschlecht von Hallwyl baute in der fast 800-jährigen Geschichte das Schloss, welches 700 Meter nördlich des Hallwilersees am Aabach steht, immer wieder aus und erweiterte den Gebäudekomplex somit. Nach dem Tod von Walther von Hallwyl rief seine Ehefrau Wilhelmina von Hallwil im…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schloss

msu. Als die Viehhändler aus dem Ruedertal an den Reinacher Markttagen ihre Kühe und Kälber noch zu Fuss(!) über das Tannenmoos oder den Rehhag ins Oberwynental brachten, um die Tiere auf dem Viehmarkt feilzubieten, wirbelte Hans Hediger, der heutige «Schlossherr» und Initiant der grandiosen Sanierung des Rueder Schlosses, noch in den kurzen Hosen durch die Gegend. Das war Ende der vierziger Jahre, Anfang Fünfziger. Dank der Initiative und des unerschüt...