Vandalenakt bringt emotionalen Schaden

Fr, 08. Jun. 2018

Kopfloser Vandalenakt in Menziken: Einer jungen Linde wurden auf unsinnige Weise alle drei Haupttriebe abgebrochen. Zwar scheint sie zu überleben, ihr Wachstum ist allerdings markant beeinträchtigt. Wohl verursacht die Verstümmelung kein riesiges finanzielles Loch. Den Besitzern – dem Ehepaar Urs und Diana Siegrist – widerfuhr allerdings ein schmerzlicher emotionaler Schaden. Der junge Baum ist nämlich ein markantes Symbol ihrer Ehe und ihrer Hochzeit, die sie vor zwei Monaten feierten.

mars. Am 14. April haben Diana König und Urs Siegrist geheiratet. Statt in der Kirche Boswil Ringe auszutauschen, haben sie vom Pfarrer eine junge Linde weihen lassen. «Wir wollten keine Ringe für die Nachtischschublade», erklärt Urs Siegrist zum Umstand, dass sie ein lieber ein lebendiges und ebenso gut…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schloss

msu. Als die Viehhändler aus dem Ruedertal an den Reinacher Markttagen ihre Kühe und Kälber noch zu Fuss(!) über das Tannenmoos oder den Rehhag ins Oberwynental brachten, um die Tiere auf dem Viehmarkt feilzubieten, wirbelte Hans Hediger, der heutige «Schlossherr» und Initiant der grandiosen Sanierung des Rueder Schlosses, noch in den kurzen Hosen durch die Gegend. Das war Ende der vierziger Jahre, Anfang Fünfziger. Dank der Initiative und des unerschüt...