Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

Fr, 06. Jul. 2018

(Mitg.) Revision Zonenplan: Die Abteilung Raumentwicklung des Kantons Aargau hat die überarbeitete Bau- und Nutzungsordnung (BNO) einer zweiten Vorprüfung unterzogen. Der Entwurf des abschliessenden Vorprüfungsberichtes liegt in der Zwischenzeit vor. Die grösste Problematik liegt bei den viel zu grossen Bauzonenreserven in unserer Gemeinde. Der Kanton hat den Gemeinderat ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die überarbeitete BNO in dieser Form nicht bewilligungsfähig ist. Die in unserer Gemeinde vorhandenen Baulandreserven sind derart überdimensioniert, dass sie sogar über den Zeithorizont des Richtplans – also über 25 Jahre hinaus – zu gross sind und die BNO würde somit keine Rechtssicherheit bieten. Das heisst, grundsätzlich wären dann sämtliche Beschlüsse – also auch sämtliche…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schöftland: verdienter Ruhestand

(Eing.) Heidi Bühler und Irene Bürgi, die in den letzten sechs Jahren den «Spar» Supermarkt in Schöftland in eigener Regie als Geschäftsführerinnen geleitet haben, treten per 31. Juli in den wohlverdienten Ruhestand. Für Heidi Bühler (rechts), welche während 29 Jahren die Geschicke in diesem Fachgeschäft geprägt hat, ist es ein Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge, durfte sie doch in all diesen Jahren bereichernde Be...