Interview mit Deepak Santschi, Leiter des Regionalen Zivilstandsamtes Menziken

Fr, 06. Jul. 2018

Das Regionale Zivilstandsamt Menziken ist mit vier Mitarbeitenden für rund 33’500 Menschen in den 13 Gemeinden Beinwil, Birrwil, Burg, Dürrenäsch, Gontenschwil, Leimbach, Leutwil, Menziken, Oberkulm, Reinach, Teufenthal, Unterkulm und Zetzwil und für Auslandschweizer mit einem dieser Heimatorte zuständig.

Zivilstandsämter beurkunden Geburten, Adoptionen, Kindesanerkennungen, Vaterschaftsfeststellungen, die Aufhebung von Kindesverhältnissen, Eheschliessungen, Ehescheidungen, Einbürgerungen, Verschollenenerklärungen, Namensänderungen und Todesfälle. Diese Ereignisse halten sie im informatisierten Standesregister «Infostar», das gesamtschweizerisch vernetzt und an eine zentrale Datenbank angeschlossen ist, fest.

Ehevorbereitungen und Ziviltrauungen machen nur 10 bis 15 Prozent der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schöftland: verdienter Ruhestand

(Eing.) Heidi Bühler und Irene Bürgi, die in den letzten sechs Jahren den «Spar» Supermarkt in Schöftland in eigener Regie als Geschäftsführerinnen geleitet haben, treten per 31. Juli in den wohlverdienten Ruhestand. Für Heidi Bühler (rechts), welche während 29 Jahren die Geschicke in diesem Fachgeschäft geprägt hat, ist es ein Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge, durfte sie doch in all diesen Jahren bereichernde Be...