Reinach: «Stempel-Haller» ist Geschichte

Fr, 06. Jul. 2018

msu. Das war’s dann wohl: Die ehemalige Liegenschaft der Firma Haller Print und CopyShop an der Neudorfstrasse ist dieser Tage aus dem Dorfbild verschwunden. Einheimischen und auch vielen auswärtigen Kunden ist bzw. war die Bezeichnung «Stempel-Haller» während Jahrzehnten ein Begriff. Das Geschäft wurde in den vierziger Jahren von Paul Haller gegründet. Nach seinem Tod in den sechziger Jahren ging der Betrieb an die beiden Söhne Ruedi und Werner Haller über. Wie so vieles andere innerhalb der sich wandelnden Geschäftswelt kamen in den achtziger Jahren auch die Stempel zunehmend aus der Mode, weshalb sich der grafische Betrieb nebst Drucksachen zunehmend auf das Kopieren spezialisierte. Nach dem Tod von Ruedi Haller führte seine Gattin Margrit das Geschäft bis im Sommer 2017 weiter. Mit…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schöftland: verdienter Ruhestand

(Eing.) Heidi Bühler und Irene Bürgi, die in den letzten sechs Jahren den «Spar» Supermarkt in Schöftland in eigener Regie als Geschäftsführerinnen geleitet haben, treten per 31. Juli in den wohlverdienten Ruhestand. Für Heidi Bühler (rechts), welche während 29 Jahren die Geschicke in diesem Fachgeschäft geprägt hat, ist es ein Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge, durfte sie doch in all diesen Jahren bereichernde Be...