Reinach: Frühlingskarten der Stiftung Lebenshilfe wurden bestimmt

Sa, 22. Feb. 2014
Stumble Crumble Crew (Bild: Remo Conoci)

Die Stiftung Lebenshilfe hat am Freitag jene Sujets ausgewählt, die als Frühlingskarten produziert werden. Susanne Hochuli und Andreas Glarner sassen mit in der Jury. Es wurde aber auch Brake Dance getanzt: Mit von der Partie die Stumble Crumble Crew.

 

In der Bildstrecke sehen Sie die Sieger-Zeichnungen. Einen Bericht über den feierlichen Anlass finden Sie im Wynentaler Blatt Nr. 15 vom 25. Januar 2014.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Jagd und Wildtiere schützenswert?

Jagdpächter Peter Suter und Wildtierschützer Peter Suter – beide aus Kölliken – trafen sich zu einem Gespräch. Zwei gestandene Männer vertreten ihre Standpunkte «Jagd vs. Wildtierschutz». Für das Gleichgewicht im Wald braucht es die Jagd. Wenn Jäger und Tierschützer miteinander auskommen, den Dialog finden und am gleichen Strick ziehen, ist dies sicher auch zum Wohle unserer Wildtiere. Die beiden Gesprächspartner gehen mit gut...