Kein Bikepfad am Stierenberg

Mi, 17. Jun. 2015

Die Menziker Ortsbürger lehnten an ihrer Versammlung vom Dienstag, 17. Juni den Stierenberg-Trail ab. Die Ur-Menziker wollten keine zusätzliche Belastung in Form eines Bikepfads auf ihrem Hausberg. Die Inititanten (v.l.)  Simon Kausch, Pierrick Willemyn, Florian Furrer und Michael Gautschi fanden kein Gehör für ihr Anliegen.

Kategorie: 

Kommentare

Ja zum Bikepfad im Stierenberg Ich bin der Vater eines der freundlich lächelnden Extremsportler die sich für einen Bikepfad im Stierenberg einsetzen. Fahre selber seit 25 Jahren Mountain-Bike und kenne die Problematik der verschiedenen Interessengruppen die den Wald für sich beanspruchen. Der Anteil der Biker bei den Waldbenutzern hat sich stetig vergrössert und lässt sich nicht mehr so einfach wegdiskutieren. Im Interesse aller ist es sinnvoller, legale Bikewege zu installieren, um die Biker auf den rechten Pfad zu bringen. Es wird immer schwarze Schafe dabei haben, die sich nicht an Anstand und Respekt orientieren, doch sollte man nicht wegen einigen wenigen, allen anderen, Steine in den Weg legen. Angstmacherei und Ueberreaktionen verdienen diese Initianten nicht, auch wenn man anderer Meinung ist, sollte ein solches Engagement mit Respekt behandelt werden. Toleranz von allen Seiten ist gefragt, in diesem Sinne: Sorget für alle auf dem schönen Stierenberg!

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Verkaufen oder mit Steuerfuss rauf?

Lediglich 91 von insgesamt 5010 Stimmbürger besuchten die Gränicher Einwohnergemeindeversammlung. Den vier traktandierten Geschäften stimmten sie deutlich zu. Unter «Verschiedenes und Umfrage» informierte der Gemeinderat über vorhandene Landreserven der Gemeinde.

A.W. Dem Gränicher Gemeinderat kann sicher nicht mangelnde Transparenz oder fehlende Weitsicht vorgeworfen werden. Denn erneut hat er nämlich darüber informiert, dass Gränichen in Zu...