Unterkulm: Ideale Bedingungen beim Endturnen

Do, 17. Sep. 2015

Das Wetter meinte es wieder einmal gut mit dem Turnverein Unterkulm und entgegen den Wetterprognosen blieb es den ganzen Tag trocken, so dass das traditionelle Endturnen bei idealen Bedingungen und angenehmem Herbstwetter durchgeführt werden konnte.

 

Der Vormittag stand ganz im Zeichen der Leichtathletik. Während dem die Jugendriegen, Turnerinnen und Turner ihren Mehrkampf auf dem Sportplatz in Angriff nahmen, bestritten die jugendlichen Geräteturnerinnen einen mehrteiligen Gerätewettkampf mit vorgegebenen Übungsteilen in der Mehrzweckhalle. Unter den strengen Blicken der Wertungsrichterinnen turnten die Mädchen gekonnt ihre Übungen. Es ist immer wieder erstaunlich, wie diszipliniert und konzentriert die Kinder während des Wettkampfs sind. Für ihre Leistungen wurden sie mit Applaus von den Zuschauern belohnt.

 

Den ganzen Artikel finden Sie im Wynentaler Blatt Nr. 71 vom Freitag, 18. September 2015.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Jagd und Wildtiere schützenswert?

Jagdpächter Peter Suter und Wildtierschützer Peter Suter – beide aus Kölliken – trafen sich zu einem Gespräch. Zwei gestandene Männer vertreten ihre Standpunkte «Jagd vs. Wildtierschutz». Für das Gleichgewicht im Wald braucht es die Jagd. Wenn Jäger und Tierschützer miteinander auskommen, den Dialog finden und am gleichen Strick ziehen, ist dies sicher auch zum Wohle unserer Wildtiere. Die beiden Gesprächspartner gehen mit gut...