Eine gute Firma bildet Rückstellungen

Fr, 23. Mär. 2018

Der ehemalige Verwaltungsrat der EWS Energie AG, Heinz Burgherr, hat mit seinem «Klartext» zur – aus seiner Sicht übertriebenen – Erhöhung der Kahung der Kabel-TV-Gebühren einigen Staub aufgewirbelt und in der Ausgabe des Wynentaler Blattes vom vergangenen Freitag haben Verwaltungsrat und Geschäftsleitung die Erhöhung ausführlich begründet.Also alles in Butter? Nicht ganz, denn Burgherr findet die Begründungen nicht besonders stichhaltig, wie sich in nachfolgendem Interview zeigt.

Herr Burgherr, in der Antwort auf ihren Leserbrief betreffend der Preiserhöhung von zirka 27 Prozent beim Kabel-TV-Abo schreibt Geschäftsführer Christan Gerber unter anderem «Diese Aussagen sind allesamt falsch», was sagen Sie dazu?

Nein, mir ist zum Beispiel nicht entgangen, dass mit mySports ein zusätzlicher…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

POLIZEINACHRICHTEN

Beromünster: Unfall mit Helikopter – niemand verletzt

Am Mittwoch, 16. Januar, kurz vor 11.30 Uhr, startete ein Helikopter des Typs Robinson R44 Raven auf dem Flugplatz Beromünster. Kurz nach dem Start fiel aus noch ungeklärten Gründen der Motor aus. Auf dies hin leitete der Pilot eine Autorotation ein. Bei der Gleitlandung blieb der Helikopter mit einer Kufe im weichen Boden stecken und kippte zur Seite. Der Pilot und die drei Passagiere wurden beim Unfall nicht ve...