Moment bitte...

Fr, 03. Aug. 2018

Die wochenlange Trockenheit  führte wenige Tage vor dem Nationalfeiertag in vielen Gemeinden zu einem absoluten Feuerverbot. Nachgefragt bei Dieter Holliger, Chef der Regionalpolizei aargauSüd.

msu. Ist Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, am 1. August auch etwas aufgefallen? Nicht in erster Linie optisch, sondern vor allem akustisch. Während des ganzen Tages und auch am Vortag blieb es weitestgehend ruhig in den Dörfern. Angenehm ruhig, möchte man sagen. Keine ständige Knallerei und Ballerei, keine Raketenblitze am heiterhellen Tag, keine verängstigten Hunde und flüchtenden Katzen, einfach nur Sonntag und Ruhe. Bei allem Verständnis für ein tolles Feuerwerk und das Kind im Manne, das dem Nachwuchs und möglicherweise auch den Nachbarn jeweils gerne mit einem Raketensortiment imponiert:…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Bolligers in Torlaune

Sie sind nicht verwandt oder verschwägert. Trotzdem haben sie eines gemeinsam: Peter (2x) und Dany Bolliger (1x) sorgten mit ihren Treffern für einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf. Das attraktive Spiel, gegen den FC Schönenwerd-Niedergösgen (FC Schönie), ging 3:3 unentschieden aus.

dh. Die ersten 20 Minuten waren die Gäste aus Gontenschwil näher an einem Torerfolg als das Heimteam. Die Oberwynentaler besassen etwas mehr Ballbesitz, doch der letzte Pass o...