POLIZEINACHRICHTEN

Fr, 07. Sep. 2018

Reinach: Nach Kollision mit Mofa weitergefahren (Zeugenaufruf)

In einem Kreisverkehr stiessen am Dienstag, 4. September ein Auto und ein Mofa zusammen. Beim Sturz wurde der 15-jährige Lenker verletzt. Das Auto fuhr ohne anzuhalten davon und wird gesucht. Der Unfall ereignete sich kurz nach 13.30 Uhr auf der Hauptstrasse in Reinach.Von der Spitalstrasse her fuhr der 15-jährige Mofa-Fahrer in den Kreisverkehr bei der Firma Fischer ein. Diesen wollte er umrunden und in Richtung Menziken verlassen. Als er sich bereits im Kreisel befand, mündete von rechts ein Auto ein. Dieses prallte gegen das Mofa, worauf der 15-Jährige stürzte. Der Schüler erlitt verschiedene Schürfungen. Zudem wurde sein Mofa leicht beschädigt. In der Zwischenzeit war der schwarze Audi Kombi ohne anzuhalten in Richtung…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schulpflege abschaffen? «Nein»

«Effizienz und Qualität der Bildung sollen durch die Abschaffung der Schulpflegen gesteigert werden». So steht es in der Zielvorgabe des Kantons zur Abstimmung. Welche Anmassung! Gerade das Gegenteil wäre die Folge. Durch die Abschaffung einer Hierarchiestufe auf Gemeindeebene – Schulpflege und Gemeinderat sind gleichwertig – gehen wir in Richtung eines Zentralismus, der nichts Gutes verheisst. D.h. ganz klar: Abbau der direkten Demokratie. In Zukunft soll der ...