Pilotprojekt der Migros relativ erfolglos

Di, 15. Jan. 2019

Das Wynentaler «Kultgetränk» der fünfziger und sechziger Jahre, das Prego der Getränkefirma Jules Schlör in Menziken, wurde 1999 neu lanciert – leider ohne durchschlagenden Erfolg. Im vergangenen Jahr erlebte das Milchserumgetränk eine weitere Neuauflage. Der Grossverteiler Migros, mittlerweile Inhaber der Lizenz, nahm das Produkt als Pilotprojekt ins Getränkesortiment auf. Die Nachfrage der Kunden vermochte die Umsatzerwartungen jedoch nicht zu erfüllen, so dass Prego voraussichtlich in der ersten Hälfte dieses Jahres wieder aus den Regalen verschwinden wird.

msu. In rund 130 von schweizweit mehr als 600 Migros-Filialen sorgt das legendäre Milchserum-Getränk Prego seit vergangenem Frühjahr für einen nostalgischen Hingucker. Die «Wiedergeburt» des einstigen Getränke-Klassikers, der im…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Männerriege Zetzwil: Neue Polo-Shirts

(Eing.) Die Männerriege Zetzwil traf sich in der Wuhrhütte zur Frühlingsversammlung. Haupttraktandum war der Bezug der von Karl Hirt Junior, Bau- und Gipsergeschäft,gesponserten Polo-Shirts.Nach einigenAnprobier- und Umtauschaktionen passten die mit dem markanten «Zetzwiler Stern» versehenen Shirts perfekt auf die trainierten Oberkörper. Umgehend stellten sich die Zetzwiler Männerturner zusammen mit dem Sponsor (stehend in der Mitte) für ein Verein...