Zwischen Säntis und Churfirsten

Di, 25. Jun. 2019

Die zweitägige Bergwanderung der Männerriege Reinach führte in diesem Jahr bei fast optimalem Wanderwetter ins Toggenburg. Die gewählte Route verlief auf beiden Talseiten des oberen Toggenburgs, wobei das eindrückliche Panorama stets von den beiden Toggenburger «Hausbergen» Säntis und Churfirsten geprägt war.

(Eing.) Die Fahrt mit einem Kleinbus brachte die gut gelaunte Gruppe über den Hirzel und den Ricken nach Unterwasser, wo in einer Gartenwirtschaft bei Kaffee und Gipfeli die letzten Vorbereitungen für den bevorstehenden Aufstieg getroffen wurden. Das erste Etappenziel waren die eindrücklichen 23 Meter hohen Thurwasserfälle. Von dort begann der Aufstieg zum malerischen Gräppelensee. Der sagenumwobene Natursee am Fusse des Lütispitz liegt in einem geschützten Moorgebiet auf einem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Den Trockenstress nur schlecht verdaut

Am Försterrapport des vierten Forstkreises, welcher sich über das Gebiet Aarau-Kulm-Zofingen erstreckt, dominierten Waldschutzthemen die Diskussion. Die Waldfachleute sind besorgt: Die Auswirkungen des Klimawandels führen dazu, dass sich die wirtschaftlichen Herausforderungen der Forstbetriebe um eine neue Dimension erweitern. Das Absterben von wichtigen Baumarten wie der der Fichte, der Tanne, der Esche und gebietsweise auch der Buche wirft Fragen auf, wie die Walderhaltung un...