Berührende Geschichte zum Thema Alter

Fr, 19. Jul. 2019

Seit bald zwei Jahren lebt Hanna Gautschy-Peter auf der Pflegeabteilung des Spitals Menziken. Ihr 95. Geburtstag im Beisein ihrer Angehörigen im Aufenthaltszimmer des dritten Stocks sollte ein ganz besonderer werden.

AL./msu. Anita Lanz ist heute als Rentnerin ehrenamtlich in der Betreuung von schwerkranken und sterbenden älteren Menschen (Geriatrie) tätig. Als sie beim Besuch einer Patientin an der Türe von Frau Hanna Gautschy vorbeilief, kam ihr der spontane Gedanke, auch hier einen kurzen Besuch zu machen. Sie traf eine schwerkranke, sterbende Patientin an, die erklärte, dass sie ihre vierte Lungenentzündung hatte und jetzt sterben werde. Es folgte ein kurzes Gespräch, in welchem auch der erklärbare Todeswunsch der kranken Frau zur Sprache kam.

Ein Schutzengel über dem Bett

Mit ihrer…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Auf dem Schlosshübel stand ein Schloss

Auf den ersten Blick scheint die Erkenntnis, dass auf dem Schlosshübel in Staffelbach ein Schloss gestanden haben soll, keine besonders grosse zu sein. In diesem Fall lieferten aber erst hochpräzise Instrumente den Beweis für die einstige Existenz einer Burg oder eines Schlosses.