Colamint, «Bärenhof» und Dürig-Wildi

Di, 16. Jul. 2019

«Baggi» Rolf Baggenstos sei Dank: Der in Menziken lebende Grafiker und ehemalige Mitbegründer des Theaters am Bahnhof (mit Atelierkino) hat mehr als 100 alte Kino-Werbedias vor dem «Untergang» gerettet und der Nachwelt erhalten. Die Reklamen sind ein bemerkenswerter Spiegel der damaligen Zeit. Die gewerblichen Visitenkarten von anno dazumal waren ein massgeblicher Faktor für die Wirtschaftlichkeit vieler Lichtspieltheater und Kinos.

von Martin Suter

Rückblende in die sechziger und siebziger Jahre. Wir sitzen im Kino Sommer an der Tunaustrasse in Reinach. Über die Leinwand flimmern Hollywoodstars und Filmklassiker und vermittelt den Besuchern ein Stück der weiten Welt. Das Kino bringt zu jener Zeit einen Hauch von Glanz und Gloria, von Glamour und Aufklärung (Stichwort «Das Wunder der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Auf dem Schlosshübel stand ein Schloss

Auf den ersten Blick scheint die Erkenntnis, dass auf dem Schlosshübel in Staffelbach ein Schloss gestanden haben soll, keine besonders grosse zu sein. In diesem Fall lieferten aber erst hochpräzise Instrumente den Beweis für die einstige Existenz einer Burg oder eines Schlosses.