Aargauer Wanderwege: Auf des Müllers Pfaden

Fr, 13. Sep. 2019

(Eing.) Zwar wurde nicht Franz Schubert gesungen. Aber getreu dem Motto «Das Wandern ist des Müllers Lust» haben sich bei der vierten von fünf Highlight-Wanderungen des Vereins Aargauer Wanderwege (AWW) rund 80 Wanderinnen und Wanderer am letzten August-Wochenende auf Wanderschaft begeben. Von Lenzburg ging es unter kundiger Führung von Wanderleiterin Michèle Jörg Dittli am im 16. Jahrhundert angelegten «Fünfweiher» – sie wurden damals als Löschweiher im Brandfall genutzt – durch den ehemaligen Viehdurchlass im Wald zwischen Egliswil und Lenzburg am «Esterliturm» vorbei nach Seon. «Schön, dass ein grosser Teil der Wanderung durch Wälder führte», so der Tenor aus der grossen Wandergruppe.Am Ziel in Seon angelangt, informierte Müller Hans Jörg Knecht über den Weg des Korns vom Bauern über…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

FiKo wehrt sich – Gemeinderat erteilt Stimmfreigabe

Die Gmeind hat im November 2018, entgegen dem Willen des Gemeinderates und nach einem Antrag der Finanzkommission, den Steuerfuss um 4 Prozent angehoben. Im Zuge des Referendums wurden der FiKo Fehler unterstellt - diese wehrt sich nun im Hinblick auf die Urnenabstimmung.