Auf dem Weg zum Klimaschutz mit Ruth Müri

Di, 01. Okt. 2019

(Eing.) Im Rahmen ihrer thematischen Wanderungen hat Ruth Müri, Ständeratskandidatin der Grünen Aargau, das Wynental besucht. Thema der Wanderung war das Klima.Auf dem Trolerhof ob Menziken erklärte die 49-jährige Geografin, Grossrätin und Badener Stadträtin, welche Herausforderung die Klimaerwärmung für die Landwirtschaft bedeutet, und alt Grossrat Ruedi Weber erzählte, mit welchen Massnahmen er auf seinem Hof auf die bedrohlichen Veränderungen reagiert. Auf der Wanderung an den Hallwilersee nach Beinwil gab es Informationen zum alarmierenden Zustand unserer Wälder, die unter der Trockenheit leiden, und zum Hitzestress der Fische, denen die steigenden Temperaturen der Gewässer zu schaffen machen. Foto: Ruth Müri erklärt vor einer Buntbrache die Bedeutung der Biodiversität zur…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Chrosle»: Literarische Berühmtheit

Marktrundschau

Bekannt ist sie unter vielen Namen: Chrosle, Chruslebeeri oder Klosterbeere. Jetzt beginnt in der Schweiz die Saison der scheinbar unscheinbaren Stachelbeere, die Einzug in die deutsche Literaturgeschichte hielt.

lid. «Flut, Flut, mach alles wieder gut…», schlägt Effi Briest im gleichnamigen berühmten Roman von Theodor Fontane als Trauergesang vor. An dieser berühmten literarischen Stelle bekommt die unscheinbare Stachelbeere für einmal ein...