Moment bitte...

Fr, 15. Nov. 2019

Wie steht es um den Personalbestand bei der Feuerwehr Oberwynental? Gestaltet sich die Rekrutierung neuer Leute und Fach-spezialisten eher schwierig? Nachgefragt bei Kommandant Reto Eichenberger.

msu. Die Meldung aus der Kantonshauptstadt machte kürzlich Schlagzeilen und liess aufhorchen: Eine 51-jährige Frau ist momentan die älteste Feuerwehrschülerin im Aargau.Auslöser für ihr Engagement war dem Vernehmen nach der verheerende Brand in der Altstadt. Nach einem Rekrutierungsabend und einem Vorstellungsgespräch war der Fall für die 51-Jährige klar. Sie will sich persönlich bei der Feuerwehr einbringen und dürfte somit die älteste Anwärterin in der Geschichte der Aarauer Feuerwehr sein. Die Feuerwehr Oberwynental ist seit dem Zusammenschluss der beiden Feuerwehren von…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

FiKo wehrt sich – Gemeinderat erteilt Stimmfreigabe

Die Gmeind hat im November 2018, entgegen dem Willen des Gemeinderates und nach einem Antrag der Finanzkommission, den Steuerfuss um 4 Prozent angehoben. Im Zuge des Referendums wurden der FiKo Fehler unterstellt - diese wehrt sich nun im Hinblick auf die Urnenabstimmung.