Auf direktem Weg zum Klassenerhalt

Di, 10. Dez. 2019

Im zweiten Duell gegen Aufsteiger Luzern holten sich die Red Lions Reinach die angestrebten drei Punkte und sind damit auf bestem Weg zum Klassenerhalt. Die Schützlinge von Raphael «Zasi» Zahner revanchierten sich damit für die 0:3-Heimpleite vor Monatsfrist.

AF. Für die Gäste war es allerdings ein hartes Stück Arbeit, denn der Liganeuling stemmte sich zwei Drittel lang erfolgreich gegen die drohende Niederlage. Chancen zur Führung gab es durchaus, aber an Lions-Stammgoalie Andrin Kunz kamen die Luzerner Angreifer nicht vorbei. Der Aroser entpuppte sich einmal mehr als sicherer Rückhalt und wurde nach Spielschluss zu Recht zum besten Spieler seines Teams gewählt.

Beide Seiten wussten um die Bedeutung dieser Partie. Mit einem Sieg hätte Luzern neuen Mut tanken und der Konkurrenz wieder…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sigristenwechsel in Kölliken

Nach über 30 Jahren fand in der reformierten Kirche Kölliken ein Wechsel im Sigristenamt statt. Ruth Baumann geht in die wohlverdiente Pension, ihre Nachfolgerin ist Gaby Schacher. Mehr darüber im Wynentaler Blatt Nr. 69 vom 12. September 2014.