Glück im Stall und in der Liebe

Di, 31. Dez. 2019

Glück im Stall und in der Liebe erfüllte sich für Martin Wandeler, als er bei der zehnten Staffel «Bauer ledig sucht» zum zweiten Mal teilnahm und seine Frau Marlies, deren Grosseltern selbst Bauern gewesen waren, kennenlernte. Seit Dezember 2018 sind die beiden glücklich verheiratet.

Was ist für Sie Glück?

Martin: «Wenn man zufrieden ist und Spass am Leben hat. Ich lebe an einem schönen Ort, habe eine herzensliebe Frau, gute Freunde und kooperative Geschäftspartner. Das höchste Gut ist natürlich die Gesundheit.

Marlies: Für mich ist es ein grosses Glück, wenn ich am Morgen aufstehe und weiss, dass meine Arbeit mich erfüllen wird.

Stimmt die Redewendung: «Schwein muss man haben»?

Martin W: Schwein hat, wer Schwein hat!

Wann hatten Sie mal wirklich «Schwein»?

Martin: «Einmal bin ich im…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

LUZERN

42’000 Besucher am Fumetto
Der in Zürich lebende Grafiker Helmut Germer hat beim 27. internationalen Comic Festival Fumetto in Luzern den Publikumspreis des Wettbewerbs zum Thema «Genug – wir besitzen viele Dinge» erhalten. Insgesamt zählte das achttägige Festival rund 42’000 Besucher, was etwa gleich viele wie im Vorjahr sind.

Neues Buch über Schloss Heidegg
Das Schloss Heidegg ist das älteste Wohngebäude im Kanton Luzern. Nun haben de...