POLIZEINACHRICHTEN

Fr, 06. Dez. 2019

Unterkulm: Trotz Führerausweisentzug unterwegs

Anlässlich von Verkehrskontrollen Ende November in Unterkulm und Leimbach konnte die Regionalpolizei aargauSüd zwei Fahrzeuglenker anhalten, die trotz Entzug des Führerausweises mit Fahrzeugen unterwegs waren. Die beiden Fahrzeuglenker, ein in der Region wohnhafter Schweizer sowie ein Spanier, wurden an die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm zur Anzeige gebracht.

Seengen: Auto überschlug sich (Zeugenaufruf)

Ein 23-jährige Autolenker fuhr am Dienstag, 3. Dezember um 15.50 Uhr von Egliswil in Richtung Seengen. Auf dieser übersichtlichen Ausserortsstrecke kam er mit seinem schwarzen Suzuki Swift zunächst rechts von der Fahrbahn ab und lenkte dagegen. Dabei brach das Heck aus, worauf der Kleinwagen quer über die Strasse schleuderte und jenseits…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein Mehrwert für die Leute, die Dörfer, die Region

Vor gut zwei Monaten haben Lukas Spirgi aus Leutwil, Philipp Härri aus Reinach und der Oberkulmer Manuel Bangerter den Verein Mehrwert-Bezirk-Kulm mit der Vision gegründet, den Zusammenhalt, die Weiterentwicklung und die Identifikation des Bezirks Kulms zu stärken. Mit einer ersten Aktion waren die drei Initianten in den Gemeinden des Bezirks unterwegs und haben Postkarten verteilt.

hg. «Der Bezirk Kulm, ein spezielles Konstrukt… ein speziell schönes! Teile bef...