Stimmen und Standpunkte

Fr, 13. Dez. 2019

Stellen Sie sich folgende Situation einmal vor: Sie befinden sich zusammen mit ihrem vierbeinigen Liebling auf einem friedlichen Spaziergang. Mila, die neunjährige Hündin, watschelt wie üblich neben Ihnen her, wohlverstanden an der Leine. Plötzlich werden Sie aus dem Hinterhalt von zwei zähnefletschenden Pit Bull Terrier angegriffen. Der Atem stockt, und der Schreck fährt in die Knochen. Wie vom Teufel geritten bzw. der Tarantel gestochen, malträtieren die beiden freilaufenden Tiere ihr Opfer. Vorweihnächtliche Gefühle kommen da keine auf … Der Meister versucht selbstverständlich, seinem total hilflosen Schützling beizustehen. Die Abwehrmassnahmen bleiben jedoch erfolglos– im Gegenteil: Der Hundehalter wird ebenfalls angegriffen und von den Kampfhunden verletzt. Als solche sind Pit Bulls…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Verbotener Bauschutt wurde verbaut

Auf einer Baustelle in Bottenwil ist es zu einem Baustopp gekommen. Der Gemeinderat hat die Notbremse gezogen, nachdem bekannt wurde, dass ein Tiefbauunternehmen mehrere Lastwagenladungen unerlaubten Bauschutt ablud und verbaute. Nicht das erste Mal, wie sich herausstellte.