Gemeinschaft stärken und «zäme stoh»

Di, 07. Jan. 2020

Gläserklirren, Begegnungen, unterhaltsamer Gesang und gute Wünsche – in Gontenschwil wurde das neue Jahr im geselligen Rahmen eingeläutet. Nachdem der Männerchor Burg die zahlreichen Gäste mit immer wieder gern gehörten Liedern begrüsste, machte sich Gemeindeammann Renate Gautschy Gedanken über Vergangenes und Bevorstehendes.

hg. Bereits am ersten Tag des Jahres wird in Gontenschwil die Geselligkeit gross geschrieben, man trifft sich jeweils zum fröhlichen Austausch und Gläserklirren in der Aula Husmatt. Einen musikalischen Blumenstrauss hatten die Herren vom Männerchor Burg mitgebracht. Mit den immer wieder gern gehörten Liedern «Siloballe Blues», «Einegeligi Riisnegeli» oder «Müeh mit de Chüe» luden sie zum Mitschunkeln und Mitsingen ein.

Erfreuliches hatte Ursula Kaufmann von der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein denkwürdiges Dorffest

Das Dorffest Menziken ist Geschichte und die Radrennfahrer längst über alle Berge entschwunden. Zurück bleiben Erinnerungen an ein gelungenes Dorffest, mit prächtigem Wetter uns sehr vielen Besuchern. Das Festzelt verwandelte sich am Samstagabend sogar zur veritablen Partybude, als «ChueLee» dem Publikum so richtig einheizten.