POLIZEINACHRICHTEN

Di, 14. Jan. 2020

Neudorf: Brand eines Bauernhauses mit Anbau – niemand verletzt

Am Freitag, 10. Januar, 01.55 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass in einem Bauernhaus in Neudorf ein Brand ausgebrochen sei. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand ein Teil des Hauses in Brand. Das Feuer griff rasch um sich und das Gebäude geriet innerhalb von kurzer Zeit in Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Ein Hausbewohner brachte sich und seinen Hund selbstständig in Sicherheit. Im Einsatz standen ca. 95 Angehörige der Feuerwehren Michelsamt und Region Sursee. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Branddetektive der Luzerner Polizei. Der entstandene Sachschaden am Gebäude kann derzeit nicht beziffert werden, dieses erlitt Totalschaden.

Bettwil: Überholt trotz Gegenverkehr –…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Unterkulm: Wynentaler Pilzausstellung im Schützenhaus

Die Mitglieder des Vereins für Pilzkunde Wynental haben zusammengetragen was sie konnten, rund 140 Pilzarten präsentierten sie den interessierten Besuchern anlässlich der alle zwei Jahre stattfindenden Pilzausstellung.