Sascha Imholz verlässt Gunzwil Ende Saison

Fr, 24. Jan. 2020

cn. Spielertrainer Sascha Imholz wird den FC Gunzwil im Sommer verlassen. Die Nachfolgeregelung wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Während der Winterpause sind die Verantwortlichen des FC Gunzwil mit Spielertrainer Sascha Imholz zusammengesessen. In diesem Gespräch wurde im gegenseitigen Einvernehmen beschlossen, dass der FC Gunzwil und Sascha Imholz ab Sommer getrennte Wege gehen. Imholz übernahm das Amt des Spielertrainers auf die Saison 2013/2014. Nach zwei Jahren in der 2. Liga Inter erfolgte der Abstieg in die 2. Liga regional. Den grössten Erfolg feierte Imholz 2016 mit dem erstmaligen IFV-Cupsieg und nur ein paar Monate später empfing man im Schweizer Cup den Super-Ligisten Lugano.

Der FC Gunzwil bedankt sich jetzt schon bei Sascha Imholz für seine geleistete Arbeit und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Monika Müller neuer Ammann in Leutwil

Leutwils neuer Gemeindeammann heisst Monika Müller-Gloor, Menziken wählt Erich Bruderer zum neuen Ammann, Attelwil knapp und Reitnau deutlich, sagen Ja zur Fusion - Wahlen auch in Boniswil, Seengen und Seon. Die Resultate aus der WB- und Blättli-Region.