Zu hoch gepokert – weitere Niederlage

Fr, 24. Jan. 2020

Auch das zweite Spiel innert zwei Wochen gegen den gleichem Gegner, gegen den schlagbaren HC Herisau, diesmal in der Qualimasterround, ging verloren. Nach dem 1:0 im Powerplay zur Spielmitte gelang kein Treffer mehr. Der glücklichere Gast lag gegen Spielschluss 1:2 vorne. Der logische Poker mit sechs Feldspielern der Lions ging schief.

mars. Das Spiel hätte vermutlich noch ein paar Tage dauern müssen, hätten die Reinacher noch ein weiteres Tor erzielen sollen. War es in den letzten beiden Spielen Unvermögen, das zur Niederlage führte, war es diesmal ganz einfach wie verhext. Die Scheibe wollte und wollte nicht ins Tor, weder geschoben, geschossen noch gedribbelt. Im ersten Drittel war das Spiel noch ausgeglichen mit etwas Offensivüberhang der Gäste aber auch Chancen für Reinach. Auf…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Beinwil am See – warum so schnell wachsen?

Die Gemeindeversammlung Beinwil hat den Gemeinderat im Dezember 2019 beauftragt, die gesamte unüberbaute Wohnzone 2b zu überprüfen im Hinblick auf Rückzonungen. Nur so kann das Bundesrecht erfüllt werden. Dazu eine Zahl aus dem Kantonalen Vorprüfungsbericht: Würde Beinwil die vom Richtplan vorgegebene Einwohnerdichte von 70 Personen pro Hektare erreichen, hätten 7400 Einwohner Platz auf der bereits bebauten Fläche. Im Klartext: ohne auch nur eine d...