Frühlingshafter Start in die Fasnacht

Fr, 21. Feb. 2020

rc. Im dichten Schneetreiben, bei eisig tiefen Temperaturen, dick eingepackt und mit Wärmebeuteln im Sack − so zeigte sich der Fasnachtsstart im Flecken vielleicht noch vor ein paar Jahren. Nostalgiker wie Zunftmeister Bär Josef I. mögen sich noch an früher erinnern, als fast alles auf der Welt noch besser und farbiger war. Leute von heute konnten sich dagegen selber überzeugen: Stimmt gar nicht! Heute ist es noch genau so gut und farbig wie damals. Nun gut, der Teil mit dem Schneetreiben vielleicht nicht, aber sonst schon. Mitten in der Nacht musste aufstehen, wer um 06.15 Uhr zur Tagwacht erscheinen wollte. Etwas später, heller und wärmer war es, als die erste Gugge auf der Fleckenbühne der Möischterer Fasnacht einen unüberhörbaren Startschuss verlieh. Schnägge Schränzer, Näburuugger,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gränichen: Ein Dorffest der besonderen Art

Mit Knalleffekt und einem Lied wurde die «Gwärbi 2014» eröffnet. Mit über 70 Ausstellern aus Gränichen und der Region präsentierte sich die diesjährige Gewerbeausstellung in gediegenem Rahmen und als attraktives Dorffest für die Bevölkerung.