Moment bitte...

Fr, 14. Feb. 2020

Nach dem Wintersturm und den angerichteten Schäden sind die Versicherungen gefragt. Welche Spuren hat der Orkan «Sabine» in unserem Einzugsgebiet hinterlassen? Nachgefragt bei Javier Conde, Generalagent der Mobiliar-Generalagentur Reinach.

msu. Die Sturmnächte zu Beginn dieser Woche haben da und dort Spuren hinterlassen und auch Schäden angerichtet. Umgestürzte Bäume, abgedeckte Dächer, eingestürzte Kamine – um die 70 Prozent der durch Unwetter (Sturm) verursachten Schäden entstehen an Gebäuden. Für solche Schäden kommt in der Regel die Gebäudeversicherung auf. Auskunft zur Stärke eines Sturms bekommt man unter anderem bei Meteo Schweiz. Vergleichbare Schäden in der Nachbarschaft können ebenfalls als Beweismittel herangezogen werden. Mit mehr Schadenmeldungen als üblich wurde in den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Das Oberwynental braucht einen progymnasialen Zug»

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres 2020/21 hat das obere Wynental nur noch einen Bezirksschulstandort. In Reinach werden 183 Schülerinnen und Schüler in neun Klassen unterrichtet. Dazu gehören jetzt auch 57 Lernende aus Menziken und Burg. Gianin Müller, Standortleiter des Bezirksschulhauses Neumatt und Fachlehrkraft, äussert sich zur Schulentwicklung im grossen Interview mit WB-Mitarbeiter René Fuchs.

Welche Erinnerungen kommen Ihnen spontan in den Sinn, wenn ...