Streiflicht

Di, 24. Mär. 2020

Lichtblick

Plötzlich war sie da: die weltumspannende Coronakrise. Gleich einem Blitz aus heiterem Himmel hat uns die unsichtbare Gefahr mit voller Wucht erfasst. Praktisch von einem Tag auf den andern wurde unser Leben auf den Kopf gestellt. Und mit einem Mal rücken die umstrittenen Windräder auf dem Rickenbacher Stierenberg, die leidenschaftlich diskutierte Sanierung der Böhlerkreuzung in Unterkulm, die seit Jahrzehnten geforderte Umfahrungsstrasse in Beromünster, in den Hintergrund. Mehr noch: Die bisherigen Brennpunkte verschieben sich auf die Ebene der Bedeutungslosigkeit. Was uns im Augenblick beschäftigt, umtreibt, quält und auch ängstigt, ist ein Virus, dem die Menschheit ohnmächtig gegenübersteht. Noch befinden wir uns in einer Art Schockstarre: Die schönen Gewohnheiten des…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Krise als Chance für das Hoflädeli

Im Schreiben des Bauernverbands Aargau wird das «attraktive Alternativangebot mit regionalen, saisonalen und vor allem gesunden Lebensmitteln» hingewiesen. Wie sieht es aber mit der Vielfalt und der Erreichbarkeit aus? Das wollten wir genauer wissen.