dig-tag dig-tag dig-tag

Fr, 03. Apr. 2020

Hesch einisch e chli Zyt
de esch de Wäg zo mer, – ned wit.
Do be mer, – chasch eifach sii
chasch dini Seel, – lo plampe.
Ganz süferli, – niemmer duet dech störe
elei d’Ruhe, duet dech betöre.
Du duesch velecht erschrecke
ich chönnt’s fascht schwöre,
Es esch, – wie e grosse Gomp is Heu
Du weisch doch sälber, – das esch
besser, – als Spröi.
D’Wält verändere – besch öpe scho dra,
de fang doch am beschte, – grad bi der sälber a.
Ich weiss – es Blüemli schön ond fin
duet dech jetz, – ned us de Schuehne haue,
weisch – au Du elei, – bruchsch zerscht Vertraue.
Du kennsch secher de Wäg, – de hender Dir,
aber de Wäg, – vor Dir,
– chasch secher sii –
de werd au, – ned ohni Ränkli sii …
Do gsesch – öb chrank oder gsond
es lauft ned emmer, alles rond.
Jo – das esch en alte Huet
Aber, vom schöne…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Saisonauftakt auf der Aarauer Pferderennbahn

pd. Die Pferderennen im Schachen sind ein «AargauTopSport»- Anlass. An die Rennen kommt Alt und Jung der Pferde wegen, die um den Sieg kämpfen und die Besucher von den Sitzen reissen. Das wird dieses Jahr nicht anders sein, lässt doch der Mai-Preis der Traber, die mit 12’000 Franken am höchsten dotierte Prüfung des Tages, die Emotionen hoch gehen. Als klarer Favorit wird Swedishman antreten, mit Rebus und Spike sind auch die Mai-Sieger aus den Jahren 2017 u...