Reinach: Eine Tasche aus Kork?

Do, 25. Jun. 2020

Red. Korkzapfen oder Korkböden, das kennt man. Aber eine Tasche aus Kork? Damit Kork als Textilie genutzt werden kann, wird er nach der Ernte gekocht. Der Korkstoff – auch Korkleder genannt – ist geboren und kann zu Korktaschen und weiteren Accessoires verarbeitet werden. Kork ist ein Alleskönner. Ein Quadratzentimeter besteht aus 40 Millionen Zellen! Deshalb ist er enorm anpassungsfähig. Er ist darüber hinaus auch leicht, flexibel, wasserabweisend, atmungsaktiv, isolierend, dämmend, erneuerbar, biologisch abbau- und schlicht unverwechselbar. Wer ein handgemachtes Korkprodukt, einen Gürtel, einen Rucksack oder ein Portemonnaie erwerben möchte, besucht den Marktstand der jungen Firma Korkeria aus Birrwil (www.korkeria.ch) am 2. Juli am Reinacher Markt. (Bild: zVg.)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Menziken: Theatergruppe Menzo präsentiert "nichts"

Ist Menschsein etwas besonderes? Fängt alles nur an, damit es wieder aufhören kann? Ist alles egal? – In einer ebenso eindrücklichen wie beklemmenden Bühnenproduktion stellte sich die Theatergruppe der Oberstufe Menziken unter der Leitung von Rikke Staub diesen Fragen. Im Bild: Natasha Sebben.