POLIZEINACHRICHTEN

Do, 23. Jul. 2020

Oberentfelden: Kollision mit Mofa (Zeugenaufruf)

Ein 81-jähriger Mofa-Fahrer wurde in Oberentfelden von einem Auto erfasst und mittelschwer verletzt. Der Zusammenstoss ereignete sich am Dienstag, 21. Juli, kurz nach 12 Uhr auf der Muhenstrasse. Von der Coop-Tankstelle her bog die Lenkerin eines schwarzen Tesla nach links in die Muhenstrasse ein. Von der gegenüberliegenden Tierklinik her fuhr gleichzeitig der Mofa-Lenker auf die grosse Kreuzung. Der 81-Jährige bog dabei nach links in Richtung Oberentfelden ab, wodurch sich die Wege der beiden Fahrzeuge kreuzten. In der Folge kam es mitten auf der Kreuzung zur Kollision. Nach ersten Angaben erlitt der Senior einen Bruch des Fusses sowie Verletzungen an Schulter und Becken. Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital. An den Fahrzeugen entstand…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

AFV-Termine abgesagt

(Mitg.) Mit der Verlängerung der Bundes-Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie geht das Warten auf den Trainings- und Meisterschaftsstart weiter. Als Folge davon müssen auch die AFV-Veranstaltungen «Wintermeisterschaft» und «Runde Tische» mit den Vereinspräsidenten aller Aargauer Fussballclubs abgesagt werden. Sobald die Massnahmen des Bundes wieder gelockert werden, wird der Aargauische Fussballverband (AFV) über die Planung und den weite...