Die Red Lions Reinach in Sursee auf Eis

Do, 06. Aug. 2020

AF. Den Moment des ersten Eistrainings sehnt jeder Hockeyspieler herbei, egal in welcher Liga er tätig ist. Denn damit beginnt auch der eigentliche Countdown. Weil die Eisaufbereitung in Reinach erst nächste Woche anläuft, mussten die Cracks der Red Lions ins benachbarte Sursee ausweichen. Mit Ausnahme der «Militaristen» Cédric Schlatter, Patrick Lerch (beide RS) und Stefano Pons (WK) stand Cheftrainer Raphael Zahner am vergangenen Montag praktisch das komplette Kader zur Verfügung. Nebst vier Torhütern waren das immerhin auch 18 Feldspieler. Unter den Zaungästen entdeckte man unter anderem Klubpräsident Erich Bruderer und Vizepräsident Thomas Huber, der sich aus Anlass seines 41. Geburtstages quasi mit einen Ausflug nach Sursee beschenkte. Gar ein Comeback auf Eis gab Finanzchef Carl…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Red Lions Reinach überraschen zum Saisonauftakt

Nach dem ersten Drittel schien schon alles klar: Der Favorit EHC Wetzikon führte 4:0 vor knapp 400 Zuschauern im eigenen Stadion - doch dann kam alles anders: Mit einem beeindruckenden Kombinationsspiel im Mitteldrittel überforderten die Red Lions die Zürcher komplett und drehten das Spiel um.