Stimmen und Standpunkte

Do, 10. Sep. 2020

Die Bibel, sie ist für die einen Quelle der Inspiration, ja des Lebens, für andere Ursprung unnötiger Religionskriege, für dritte schlicht bedeutungslos. Abseits solcher Bewertungen lud der Verein Zeitreisen Beinwil am See letzte Woche zum einem Anlass «Die Bedeutung der Bibel als Familienbuch gestern und heute» ein und zwar im Rahmen seines Erzählzyklus «Geschichten aus dem Löwenkeller». Schauplatz war nicht der Löwenkeller, sondern die reformierte Kirche. Hier gab es erstens keine Probleme mit den Hygieneschutzmassnahmen, zweitens passte das zum erwähnten Thema bestens und ausserdem übergab Hannes Eichenbald vom Co-Vereinspräsidium bald Pfarrer Andreas Pauli als Referent das Wort.

Im Digitalzeitalter haben analoge Bücher an Bedeutung verloren. Wer den Abend besuchte, dem wurde bewusst,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Moment bitte...

Keine flächendeckende Tempo-30-Zone in Reinach. War das gemeinderätliche Vorgehen im Giesskannenprinzip übereilt? War es eine Entscheidung nach gezielter Mobilisierung? Wie geht es jetzt weiter? Nachgefragt bei Gemeinderat Ruedi Lanz.