Stromrechnung 30 Franken günstiger

Do, 10. Sep. 2020

Haushalt-Kundinnen und -Kunden des regionalen Versorgungsunternehmens EWS Energie AG bezahlen nächstes Jahr über 3 Prozent weniger für ihren Strom. Solarstrom-Produzenten, die Solarstrom ins Netz einspeisen, erhalten für den Herkunftsnachweis 3 Rp./kWh zusätzlich zur Stromvergütung.

(Mitg.) Die Energiepreise im Jahr 2021 steigen aufgrund höherer Beschaffungskosten. Gleichzeitig senkt EWS den Preis für die Netznutzung (Kosten für die Wartung und den Ausbau des Stromnetzes). Unverändert bleiben die Kosten für die gesetzlichen Abgaben. Haushalt-Kundinnen und -Kunden profitieren dadurch von einer Preissenkung um über drei Prozent. Der Preisvorteil ist auf eine optimale Netzbewirtschaftung zurückzuführen und wird direkt an die Kundinnen und Kunden weitergegeben. Ein Durchschnittshaushalt mit…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Moment bitte...

Keine flächendeckende Tempo-30-Zone in Reinach. War das gemeinderätliche Vorgehen im Giesskannenprinzip übereilt? War es eine Entscheidung nach gezielter Mobilisierung? Wie geht es jetzt weiter? Nachgefragt bei Gemeinderat Ruedi Lanz.