Turnfahrt der Frauenriege und 60+

Do, 10. Sep. 2020

(Eing.) Anstelle der abgesagten Reise nach Südfrankreich, welche im April stattgefunden hätte, führte die «Ersatzturnfahrt» ins regnerische Tessin nach Locarno. Wegen der schlechten Wetterprognose wurde das Programm schon am Freitag abgeändert, da eine Wanderung im Verzascatal zu gefährlich gewesen wäre. Ein frohgelauntes Grüppchen von 14 Frauen besammelte sich demnach an einem Samstag Ende August um 06.45 Uhr am Bahnhof .

In Locarno angekommen, empfingen starker Regen und Donnergrollen die Reisenden. Nach Kaffee und Apéro fuhren alle mit der Standseilbahn von Locarno nach Orselina. Da wurde die Kirche Madonna del Sasso besichtigt und man genoss die Aussicht auf Locarno. Schliesslich nahm die Frauenriege den Abstieg zu Fuss in Angriff. Nach einem weiteren Apéro konnten die Zimmer im…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Jagd und Wildtiere schützenswert?

Jagdpächter Peter Suter und Wildtierschützer Peter Suter – beide aus Kölliken – trafen sich zu einem Gespräch. Zwei gestandene Männer vertreten ihre Standpunkte «Jagd vs. Wildtierschutz». Für das Gleichgewicht im Wald braucht es die Jagd. Wenn Jäger und Tierschützer miteinander auskommen, den Dialog finden und am gleichen Strick ziehen, ist dies sicher auch zum Wohle unserer Wildtiere. Die beiden Gesprächspartner gehen mit gut...