Kandidatengezwitscher

Do, 15. Okt. 2020

Verschiedene Kandidaten/innen hatten Gelegenheit, im Wynentaler-Blatt drei Fragen zu beantworten. Leider werden mit den beiden ersten Fragen falsche Akzente gesetzt: 1. Böhlerkreuzung Unterkulm; Kreisel, T-Kreuzung oder Tunnel? Bei dieser Frage geht vergessen, dass mit der Tunnel-Lösung nicht nur die Böhlerkreuzung saniert, sondern vielmehr die unsinnige Eigentrassierung ab Haltestelle bis zur Einmündung der Kirchenfeldstrasse, mit Verengung der Talstrasse und «Ausbauchungen» bei den Fussgängerübergängen, vermieden werden soll. 2. Schöftland; WSB-Werkstätten in der Hegmatte oder im Mühleareal? Auch diese Frage ist suggestiv. Für die neuen WSB-Werkstätten wurden 18 Standorte evaluiert, u.a. die Hegmatte. Die Gemeindebehörden sehen das Mühleareal als erweiterte Zentrumszone; sie wollen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein wichtiger Auswärtssieg

Nach dem zuletzt verschobenen Heimspiel gegen Eschenbach war die Mannschaft nun seit zwei Wochen ohne Ernstkampf unterwegs und wollte endlich eine Reaktion auf das verkorkste Littau-Spiel zeigen. Resultatmässig gelang die Reaktion zu 100 Prozent und es resultierte am Schluss unter dem Strich ein verdienter Sieg gegen den Tabellennachbarn.

mm. Nach einem nervösen Beginn auf beiden Seiten übernahmen mehr und mehr die Michelsämter das Spielgeschehen und versuchten auch in de...