Moment bitte...

Do, 19. Nov. 2020

Der Reinacher Gemeindeammann Martin Heiz wird sich anlässlich der Wahlen im kommenden Herbst nicht für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung stellen. Das Rennen für seine Nachfolge ist damit eröffnet. Ein paar Fragen stehen jetzt schon im Raum.

mars. Der Reinacher Gemeindeammann hat an der Gmeind letzter Woche mit seiner Rücktrittsankündigung überrascht. Eigentlich tritt er nicht zurück, sondern nicht mehr zur Wahl an. Er hat noch ein paar Ziele für sein 34. Amtsjahr ankündigt. Er hofft etwa, Federer oder Wawrinka für die Eröffnung der dann frisch renovierten Tennishalle gewinnen zu können. Als Gesamtprojektleiter möchte er Impuls Zusammenleben in eine Regelstruktur überführen. Das Projekt zielt darauf ab, die regionale Zusammenarbeit zu stärken und dem «Gärtlidenken» entgegenzuwirken.


Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Das Essen wird beibehalten

Zur Generalversammlung der Strassen- Unterhaltsgenossenschaft (UHG) Rickenbach konnte Präsident Roland Wismer 71 Anwesende begrüssen.

be. Für einmal war es ein Antrag aus der Versammlungsmitte, der an der 7. Generalversammlung die höchsten Wellen warf. Weil der Perimeterpunkt für Strassenunterhalt kürzlich auf drei und derjenige für Fliessgewässer auf fünf Franken angehoben werden musste, stellte der Votant den Antrag, auf das Essen an der General...