Michael Nideröst übernimmt Zahners Erbe

Do, 07. Jan. 2021

Die Red Lions Reinach haben den Nachfolger für ihren scheidenden Trainer Raphael Zahner gefunden. Die Nomination erstaunt, wird mit dem 34-jährigen Michael Nideröst doch ein bisheriger Spieler zum neuen Chef befördert. Während sich Zahner nach drei Jahren in Reinach ab 2021/22 um den Ligakonkurrenten Luzern kümmert, wechselt Nideröst in Reinach vom Eis also hinter die Bande.

AF. Die Juniorenzeit durchlief der Flügelstürmer beim EHC Seewen, wechselte dann für vier Jahre nach Davos, schaffte den Sprung ins NLA-Team allerdings auch über dessen NLB-Partner Chur nicht. Es blieb bei zwei Testspielen mit den Bündnern und vier Einsätzen in der zweithöchsten Liga. Michael Nideröst kehrte in der Folge zu seinem Stammklub Seewen zurück und brillierte im Sturm als Einfädler wie auch als Goalgetter.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Erneuerung Strassenbeleuchtung

(Mitg.) Die bestehende Strassenbeleuchtung im Gemeindegebiet von mit Quadralux-Leuchten, welche mit Natriumdampflampen ausgerüstet sind, müssen ersetzt werden. Sowohl Gemeinderat als auch die Elektrokommission möchten die Strassenbeleuchtung in den nächsten Jahren im gesamten Dorf auf sparsamere und wartungsarme LED-Leuchten umrüsten. Der Gesamtersatz soll bis 2023 realisiert werden. In einem ersten Schritt sollen nun sämtliche 87 Strassenleuchten der Hauptstrass...