SCR schlägt sich tapfer bei den Favoriten

Do, 21. Jan. 2021

Die SC-Reinach-Frauen holen sich im Tessin und in Zürich die «erwarteten» Niederlagen ab. Dennoch gibt es Fortschritte im jungen Team von Sean Huber zu beobachten: bei beiden Spitzenteams haben die Oberwynentalerinnen sehr gut dagegen gehalten und in Lugano sogar 2:0 geführt.

rc. Im allgemeinen Durcheinander der letzten Wochen täten positive Sportresultate richtig gut. Auch wenn es für den Tabellenletzten der Swiss Woman’s League A bei den Spitzenteams derzeit nichts zu holen gibt, liegt auch in den beiden Niederlagen Gutes. So gelang es dem SCR in Lugano früh in Führung zu gehen. Sabrina Müller schloss eine Vorlage von Luisa Waser nach knapp vier Spielminuten ab. Die Luganesi haderten in dieser Phase etwas mit sich selber – mehr als ein irregulärer Bandencheck und ein Stockhalten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Geschichen aus dem Löwenkeller»

(Mitg.) Der Verein Zeitreisen lädt zu einer nächsten Begegnung ein: 5. Februar 2020, 19 bis 20 Uhr.Auf dem Programm stehen Geschichten aus dem Löwenkeller, «Liebhaber Theatergesellschaft Beinwyl – Ein kleines Dorf mit grosser Theaterleidenschaft». Zur Sprache kommt viel Spannendes über ausgewählte Objekte aus der Sammlung von Zeitreisen Beinwil am See. Gast ist Peter Eichenberger. Freier Eintritt.