Stimmen und Standpunkte

Do, 08. Apr. 2021

Sind Sie vergangene Woche auch mit einem Scherz in den April geschickt worden? Wir haben uns erlaubt, die grosse WB-Serie um Bernhart Matter um eine Lügengeschichte zu erweitern. Die Meldung über die Statue zu Ehren des Erzgauners vor dem Gemeindehaus in Muhen war natürlich ein Aprilscherz. Den Künstler Carlo Borer gibt es aber tatsächlich. Er hat sein Atelier für Stahlskulpturen in Oberbipp, weiss aber vermutlich bis heute nicht, dass er Matter in Edelrost modelliert haben soll. Auch dass ihn Matter schon als Junge beeindruckt hat, stimmt nicht. Oder genauer, er hat sich gegenüber dieser Zeitung nie dahingehend geäussert. Das hätte er auch nicht tun können, die Redaktion hatte nie Kontakt zu ihm.

In diesem Sinne sind auch die Aussagen von Andreas Urech, Gemeindeammann von Muhen,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Keine WSB-Schalter mehr in Gränichen und Oberentfelden

Billette und Abonnemente für den öffentlichen Verkehr werden zunehmend über neue, digitale Kanäle gekauft. Aufgrund dieser Entwicklung wird Aargau Verkehr im 4. Quartal 2019 das Verkaufsstellennetz anpassen. In Gränichen und Oberentfelden gehen die Verkaufsstellen zu.