Moment bitte...

Do, 14. Okt. 2021

Der 47. Hallwilerseelauf war der zweite, welcher unter Corona-Einschränkungen stattfand. Welche Herausforderungen brachte das für die Organisatoren konkret mit sich und welche Erfahrungen konnte man machen. Nachgefragt beim OK-Präsident Roland Müller

mars. 7000 Läuferinnen und Läufer, Geruch nach Massagemitteln im Beinwiler Ortszentrum, Gedränge in der Häsigasse, der Bahnhof in Hochbetrieb, grosser Publikumsaufmarsch, vorübergehend gesperrte Kantonsstrasse. Der Virus hat das traditionelle Bild des Hallwilerseelaufs stark verändert. All das fehlte weitgehend bei den letzten beiden Ausgaben. Auch die Zusatzschlaufe der Halbmarathonstrecke in den Hof vom Schloss Hallwyl mitsamt einer Musikband, die dort für Stimmung sorgte, fehlte. Trotz allem fühlten sich die Teilnehmenden offenbar wohl…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Prächtige Kirschbäume im Herbst

ro. Die beschauliche Blütenpracht der Kirschbäume im Frühjahr und dann vor allem auch das Herbstfeuer der welkenden Blätter, wenn es wie im Bild auf die Winterzeit zugeht, das ist schon ein wunderbares Geschenk der Natur. Es ist dies auch ein Geschenk der Landwirte, welche die Kirschbäume so wachsen lassen und sorgfältig pflegen. Und dann ist da auch noch im Juni zwischen den beiden grossen Farbfesten das herrliche Kirschenessen über Wochen. Dies alles geben u…