Aarau revanchierte sich an Leutwil

Do, 25. Nov. 2021

Die Aargauer 300-m-Gewehrschützen haben den Aargauer Mannschaftsmeistertitel von Leutwil zurückerobert. Der Titelverteidiger gewann zwar in Oeschgen den Halbfinal. Im Final trumpfte der Favorit aber auf und rehabilitierte sich für die Entthronung vor zwei Jahren.

wr. Aaraus Teamleader Jörg Fankhauser strahlte nach dem klaren Finalsieg. «Nach dem Halbfinal auf Rang 2 war ich mir sicher, dass wir gewinnen werden.» Der Leutwiler Spitzenschütze Marco Lüscher, der seinem Verein dank des besten Einzelresultates bei der letzten Austragung zum Titelgewinn verholfen hatte, gestand: «Nach dem klaren Bestresultat im Halbfinal spürten wir etwas Druck. Wir wollten uns nochmals steigern, aber dies gelang nicht.»

Die acht Schützen des Meisters von 2019 mussten sich durch das Nachlassen von 1533 auf…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Beinwil am See: Jahreskonzert von MG und Musikschule

Der Löwensaal war gut gefüllt, als der junge Dirigent Mirco Gribi das immer wieder gern gehörte, flotte «Frohe Wiederseh’n» ertönen liess. Die Musikanten der «MG Böju» und der Musikschule freuten sich sichtlich, so viele Musikliebhaber bei ihrem Jahreskonzert begrüssen zu dürfen.