Vereinsgründung «Integraenichen»

Sa, 25. Jun. 2016

«Integraenichen» heisst der neu gegründete Verein, der sich um die Asylsuchenden kümmert, die in Gränichen wohnen. Personen aus der Kerngruppe gelten als Vereinsmitglieder, Freiwillige Helfer und Spender zählen zu den Gönner-Mitgliedern. Aktiv tätig ist die Gruppe bereits seit Februar diesen Jahres.

 

Nur zwei Tag nach dem nationalen Flüchtlingstag hat eine bunt gemischte Gesellschaft zur Vereinsgründung im Kirchgemeindehaus zusammengefunden. Grösstenteils scheint man sich schon zu kennen. Die Kinder spielen im Freien und zum Apéro werden Speisen aus verschiedenen Ländern aufgetischt. – Einige Besucher verzichten auf die kulinarische Versuchung, sie feiern gerade Ramadan. – Unter den Anwesenden sind viele Familien mit kleinen Kindern auszumachen, die meisten kommen aus Syrien, Afghanistan oder aus Eritrea. Diese Asylsuchenden wohnen in den Unterkünften, die von der Gemeinde zur Verfügung gestellt werden. Offiziell begleitet und betreut werden sie vom Kanton.

Weiterlesen

Dieser Artikel ist am Freitag, 23. Juni 2016 in der gedruckten Ausgabe Nr. 49 unserer Zeitung erschienen. Wenn Sie das WB zweimal in der Woche druckfrisch in Ihrem Briefkasten oder auf Ihrem Tablet haben möchten, abonnieren Sie das Wynentaler-Blatt noch heute - Sie verpassen nie wieder einen Artikel aus IHRER Region.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses