Das Projekt «Buvette» kann beginnen

Do, 25. Nov. 2021

Fast alle Traktanden ernteten grossmehrheitliche Zustimmung von den 151 Seengerinnen und Seengern. Die Ausnahmen bildeten das Infrastrukturgebäude der Brestenberg-Badi und die Einmündung Brestenbergstrasse-Unterdorfstrasse.

grh. Es soll Toilettenanlagen, Garderoben, Duschen, einen Kiosk mit Kochnische, Lager- und Technikräume beherbergen. Gut in die Landschaft passen, ebenso einfach wie zweckmässig sein. Das sind die Anforderungen an das Infrastrukturgebäude, welche der Gemeinderat für den Projektwettbewerb zusammengefasst hatte. Gewonnen hat diesen das Architekturbüro RP Architekten AG, Seengen, mit «Buvette». «Jetzt ist es Zeit für den nächsten Schritt», erklärte Gemeindeammann Jörg Bruder. Die Eigentumsverhältnisse seien geklärt. Die Nutzung durch die Einwohnergemeinde sei für mehr…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Beinwil am See: Jahreskonzert von MG und Musikschule

Der Löwensaal war gut gefüllt, als der junge Dirigent Mirco Gribi das immer wieder gern gehörte, flotte «Frohe Wiederseh’n» ertönen liess. Die Musikanten der «MG Böju» und der Musikschule freuten sich sichtlich, so viele Musikliebhaber bei ihrem Jahreskonzert begrüssen zu dürfen.